zurück

Spielberichte - Klatsche gegen Engstingen

Klatsche gegen Engstingen

TSV Pfronstetten - FC Engstingen 1:7


Der Gast aus Engstingen war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und drängte vom Anpfiff weg auf den Führungstreffer. Bereits in der 12.Spielminute wurde dies mit dem 0:1 durch Mario Werz belohnt. Engstingen machte weiterhin Druck und suchte immer wieder den direkten Weg in die Spitze. In der 35. Spielminute erhöhte Markus Vöhringer auf 0:2.

Nach der Halbzeitpause kam beim Gastgeber kurzzeitig Hoffnung auf, als Bastian Herter nach einer Freistoßflanke auf 1:2 verkürzen konnte. Die Engstinger Antwort folgte aber prompt. In der 57. Spielminute stellte Kai Schenk wieder den alten 2-Tore Vorsprung her. Der TSV gab sich in der Folge auf und leistete nur noch wenig Gegenwehr. Dies bestrafte der Tabellenführer eiskalt. Ein Doppelschlag von Stefan Baisch und Ingo Dohrmann ließ den Gast auf 1:5 davon ziehen. In der Schlussphase wurde es noch deutlicher und Engstingen netzte nochmal zweimal durch Kai Schenk und Armin Dietmann ein.