zurück

Spielberichte - Bittere Niederlage gegen die Spielgemeinschaft aus Sonnenbühl/Talheim

Bittere Niederlage gegen die Spielgemeinschaft aus Sonnenbühl/Talheim

SGM FC Sonnenbühl/TSV Talheim - TSV Pfronstetten 2:1

In einem hart umkämpften Duell gegen die SGM FC Sonnenbühl/TSV Talheim am vergangenen Wochenende gaben die Frauen des TSV nicht ihr gewohntes Bild ab. In den ersten Spielminuten zeigten sie zwar ein paar schöne Kombinationen im Mittelfeld, so dass sie durch Katrin Schmid nach 5 Minuten mit 0:1 in Führung gingen, jedoch war danach nichts mehr von ihrer gewohnt schönen Spielweise zu sehen. Das Spiel war von sehr vielen Fouls von Seiten der Gastgeber geprägt weshalb die TSV-Frauen sehr schlecht wieder zurück ins Spiel finden konnten. Die wenigen Chancen ein Tor zu erzielen vergaben sie dann auch noch. Somit ging mit einem nicht gegebenen Elfmeter für die Gäste aus Pfronstetten die erste Hälfte unerfreulich zu Ende. Auch die Ansprache in der Halbzeitpause von Trainer Matthias Gulde zeigte wenig Wirkung. Im zweiten Teil wurde das Spiel immer aggressiver und die Frauen des TSV schafften es immer noch nicht die Mannschaft richtig zu stellen. So bekam die Heimelf immer mehr Spielanteile und brachte die Gäste immer mehr in Bedrängnis. Dies zahlte sich für die Spielgemeinschaft aus Sonnenbühl/Talheim aus. In der 65. Minute wurde der Ausgleichstreffer nach einem etwas chaotischen Geschehen im eigenen Strafraum erzielt. Bei dieser Aktion verletzte sich die Torhüterin des TSV an der rechten Hand, blieb aber trotzdem im Tor. Dieses unschöne Ereignis half den Pfronstettern auch nicht um wieder ihr Spiel zu machen. Sie drängten zwar auf die erneute Führung, aber gleich zehn Minuten später gingen sie durch einen eher ungefährlich aussehenden Schuss einer Gegnerin mit 2:1 in Rückstand. Der Versuch wenigstens noch ein Unentschieden mit nach Hause zu nehmen scheiterte. Nach einer schlechten spielerischen Vorstellung und teilweise fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen gingen den Frauen des TSV mit ihrer zweiten Saisonniederlage wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft verloren.