zurück

Spielberichte - Deutliche Niederlage gegen Sonnenbühl

Deutliche Niederlage gegen Sonnenbühl

TSV Pfronstetten - FC Sonnenbühl 1:4


In der ersten Halbzeit gab es nur wenige nennenswerte Aktionen. Die Heimmannschaft beschränkte sich zunächst auf eine kompakte Defensive und Sonnenbühl fehlte es, trotz der besseren Spielanlage und mehr Spielanteilen, an der nötigen Durchschlagskraft.

Die änderte sich nach der Halbzeitpause. Direkt nach Wideranpfiff nutzte Dennis Bächle eine Unachtsamkeit in der Pfronstetter Hintermannschaft zur 0:1 Führung. Der TSV versuchte in der Folge mehr Druck nach vorne zu entwickeln, wurde im Gegenzug aber Mitte der zweiten Halbzeit mit einem Doppelschlag durch Dennis Bächle und Joris Rudolph kalt erwischt. Die Partie plätscherte in der Folge vor sich hin. Als Pfronstetten in der 83. Spielminute per Foulelfmeter durch Simon Herter auf 1:3 verkürzte, keimte nur kurz Hoffnung auf. Der Gastgeber bekam wenige Minuten darauf auch einen Elfmeter zugesprochen und stellte durch Joris Rudolph den alten Abstand wieder her.

zurück

Spielberichte - Deutliche Niederlage gegen Sonnenbühl

Deutliche Niederlage gegen Sonnenbühl

TSV Pfronstetten - FC Sonnenbühl 1:4


In der ersten Halbzeit gab es nur wenige nennenswerte Aktionen. Die Heimmannschaft beschränkte sich zunächst auf eine kompakte Defensive und Sonnenbühl fehlte es, trotz der besseren Spielanlage und mehr Spielanteilen, an der nötigen Durchschlagskraft.

Die änderte sich nach der Halbzeitpause. Direkt nach Wideranpfiff nutzte Dennis Bächle eine Unachtsamkeit in der Pfronstetter Hintermannschaft zur 0:1 Führung. Der TSV versuchte in der Folge mehr Druck nach vorne zu entwickeln, wurde im Gegenzug aber Mitte der zweiten Halbzeit mit einem Doppelschlag durch Dennis Bächle und Joris Rudolph kalt erwischt. Die Partie plätscherte in der Folge vor sich hin. Als Pfronstetten in der 83. Spielminute per Foulelfmeter durch Simon Herter auf 1:3 verkürzte, keimte nur kurz Hoffnung auf. Der Gastgeber bekam wenige Minuten darauf auch einen Elfmeter zugesprochen und stellte durch Joris Rudolph den alten Abstand wieder her.