zurück

Spielberichte - Unglückliche Niederlage gegen den direkten Konkurrenten

Unglückliche Niederlage gegen den direkten Konkurrenten

TSV Pfronstetten - TSV Gomaringen 2:3

Nach einem Blitzstart auf dem Kleinfeld gingen die Spielerinnen des TSV Pfronstetten durch einen Treffer von Celine Geiger in Führung. Im weiteren Verlauf konnte die Heimmannschaft ihre Qualitäten allerdings nicht mehr zeigen und mussten so nach 26 Minuten den Ausgleich hinnehmen. Die Frauen aus Gomaringen drückten weiter auf das Pfronstetter Tor und wurden in der 38. Minute mit dem 1:2 belohnt. Nach der Pause kamen die Pfronstetterinnen mit mehr Kampfgeist zurück auf das Spielfeld. Schon nach 4 Minuten traf Lisa Heinzelmann nach einem Eckball mit dem Kopf zum 2:2. In der Folgezeit hatten die Frauen aus Pfronstetten viele Chancen. Doch sie scheiterten entweder an der gegnerischen Torfrau oder am Alu. Unglücklicherweise mussten sie in der 87. Minute nach einem Eckball der Gegner auch noch den 2:3 Rückstand hinnehmen. Am Ende verlor die Heimmannschaft nach einer guten zweiten Halbzeit unverdient und musste damit eine weitere Niederlage in der Rückrunde hinnehmen.

zurück

Spielberichte - Unglückliche Niederlage gegen den direkten Konkurrenten

Unglückliche Niederlage gegen den direkten Konkurrenten

TSV Pfronstetten - TSV Gomaringen 2:3

Nach einem Blitzstart auf dem Kleinfeld gingen die Spielerinnen des TSV Pfronstetten durch einen Treffer von Celine Geiger in Führung. Im weiteren Verlauf konnte die Heimmannschaft ihre Qualitäten allerdings nicht mehr zeigen und mussten so nach 26 Minuten den Ausgleich hinnehmen. Die Frauen aus Gomaringen drückten weiter auf das Pfronstetter Tor und wurden in der 38. Minute mit dem 1:2 belohnt. Nach der Pause kamen die Pfronstetterinnen mit mehr Kampfgeist zurück auf das Spielfeld. Schon nach 4 Minuten traf Lisa Heinzelmann nach einem Eckball mit dem Kopf zum 2:2. In der Folgezeit hatten die Frauen aus Pfronstetten viele Chancen. Doch sie scheiterten entweder an der gegnerischen Torfrau oder am Alu. Unglücklicherweise mussten sie in der 87. Minute nach einem Eckball der Gegner auch noch den 2:3 Rückstand hinnehmen. Am Ende verlor die Heimmannschaft nach einer guten zweiten Halbzeit unverdient und musste damit eine weitere Niederlage in der Rückrunde hinnehmen.